Technologien

Der Handel von Morgen wird nicht nur durch den nahtlosen Wechsel zwischen Online, Mobile und Stationär definiert, sondern auch durch innovative Technologien des Handels.


innovation_handel_goodbox
Zeitnot gehört in unserer heutigen Gesellschaft zunehmend zum Alltag. Seien es lange Bürozeiten oder eingeschränkte Mobilität, es ist nicht immer möglich zu den Öffnungszeiten in den Laden zu kommen. Aus diesem Grund erfreut sich beispielsweise das sogenannte „Drive-Through-Shopping“ zunehmender Beliebtheit. Einfach online bestellen und anschließend die fertig gepackten Tüten mit […]

Order in Store


innovation_handel_self_check_out
Um lange Wartezeiten an den Kassen zu minimieren bietet sich das sogenannte Self-Check-Out an. Hier werden Konsumenten ermutigt, ihre gekauften Waren selbst zu scannen,  und gleich zu bezahlen. Deutsche Konsumenten kennen dieses System beispielsweise aus den Nespresso Stores oder von IKEA.

Self-Check-Out


innovation_handel_mobile_payment
Der Einkauf am Point-Of-Sale muss einfacher und schneller werden. Nach einer aktuellen Umfrage von eBay halten es Handelsexperten und weite Teile der befragten Verbraucher für realistisch, dass wir in naher Zukunft unsere Einkäufe über Smartphones und Tablets bezahlen. Auch andere Studien schätzen, dass der Durchbruch des Mobile Payments innerhalb der […]

Mobile Payment



innovation_handel_virtual_assistant
Im Einkauf können Entscheidungen teilweise schwerfallen. Sei es, weil man keinen Verkäufer findet, der einem mit Rat und Tat zur Seite steht, oder weil man verschiedene Optionen testen möchte, ohne lange Zeit zu investieren. Hier kommen virtuelle Assistenten zum Einsatz.

Virtual-Assistant


innovation_handel_indoor_navigation
Bei der Indoor-Navigation kann nicht, wie bei vielen anderen Geodaten basierten Systemen, auf GPS-Informationen zugegriffen werden, da diese innerhalb geschlossener Räume schnell an ihre Grenzen stoßen und eine Ungenauigkeit von bis zu fünf Metern verursachen können. Zum Einsatz am Point-Of-Sale, wo es auf regalgenaue Navigation ankommt, sind diese somit ungeeignet […]

Indoor-Navigation


innovation_handel_augmented_reality
Mit Augmented Reality wird eine neue Form der Kommunikation zwischen der realen mit der virtuellen Welt möglich. Durch Kameras in Computern, Smartphones oder speziellen Displays wird das reale Bild in Echtzeit mit digitalen Objekten überlagert. Damit eine Augmented Reality Anwendung eine Verbindung zwischen realer und virtueller Welt herstellen kann, muss […]

Augmented Reality



innovation_handel_location_based_services
Location Based Services (LBS) kombinieren die Position eines mobilen Endgeräts mit zusätzlichen Informationen, um einen Mehrwert für den Konsumenten zu schaffen. Diese Mehrwerte können beispielsweise aktuelle Angebote in der näheren Umgebung des Kunden sein oder maßgeschneiderte, individuelle Informationen – je nach Ort oder Position. Eine Abwandlung dieser Technologie mit der […]

Location-Based-Services


innovation_handel_qr_code
Aufgrund der fortschreitenden technologischen Innovationen im Bereich des Mobile Business gilt es, die Lücke zwischen den klassischen Medien und den digitalen Inhalten zu schließen, um den Handel auf einen neuen Pfad zu bringen. Dies kann durch das sogenannte QR-Code-Shopping geschehen. Eine Möglichkeit ist hierbei das Mobile Tagging mittels QR- oder […]

QR-Codes


innovation_handel_social_media
Der Grundgedanke von sozialen Netzwerken ist der Austausch mit anderen Besuchern, Kunden oder Mitarbeitern. Dieses Konzept fand bereits vor der Erfolgsgeschichte des Web 2.0 Anwendung. Noch vor Beginn des Internet-Zeitalters gab es immer wieder Institutionen, die es ermöglichten, Nachrichten an einer Art „Pinnwand“ zu hinterlassen, um die eigenen Gedanken mit […]

Social Media